SeaFair sieht sich aufgrund seiner Geschichte als Spezialist für ausgehende und einkommende  Ladungsverkehre von und nach Zentralamerika, in die Karibik und ganz besonders zur Westküste  Südamerikas.   Speziell die wachsenden Märkte in Chile und Peru, wo wir mit eigenen Niederlassungen vertreten  sind, spielen dabei für uns eine wichtige Rolle. Hier gehören wir zu den führenden Anbietern von  See- und Lufttransporten besonders im Import aus Europa und Asien. Weitere starke Zielgebiete in dieser Region sind Ecuador, Kolumbien und die Zentralamerikanischen  Staaten Costa Rica, Guatemala und El Salvador. In alle genannten Länder unterhalten wir  regelmäßige Voll- und Sammelcontainerverkehre, genauso wie zur Südamerikanischen Ostküste.  Mit der Eröffnung des ersten Nordamerikanischen Standortes in den USA im Jahr 2011 in Miami  (Florida) bietet SeaFair nun die nahezu komplette Abdeckung des gesamten Amerikanischen  Kontinents durch ein eigenes Büro- und Agenturnetzwerk, und verbindet diesen mit den wichtigen  Beschaffungs- und Absatzmärkten in Europa, Asien und dem Mittleren Osten.  Durch unser weltweites Netzwerk sind wir ebenfalls in der Lage, auch außerhalb unserer  Kernfahrtgebiete jeden Hafen oder Flughafen dieser Welt mit einem anderen zu verbinden, und  finden auch in China, in Australien oder in den Vereinigten Arabischen Emiraten für Sie die richtige  Transportlösung! Die Märkte  © 2016 SeaFair Impressum